Bei Auffälligkeiten während der Sichtkontrolle ist eine eingehende Untersuchung von Baumumfeld, Krone (falls erforderlich mit SKT oder Hubsteiger), Stamm und Wurzelbereich auf weitergehende Schäden erforderlich.

Im Rahmen eines Gutachtens wird der generelle Zustand des Baums erfasst und die erforlichen Maßnahmen eingeleitet.

 

Wir bieten:

  • Kontrolle der Verkehrssicherheit nach FLL (Totholz, Bruchäste, Lichtraumprofil)
  • einfache Sichtkontrolle ohne näher gehende Untersuchung

 

Die Kontrollen erfolgen je nach Alter und Zustand des Baumes in 1/2 bis 2-jährigem Kontrollintervall.